Farbtherapie & Lichtbehandlung
 

Blog im Licht


Schön, dass du hier bist!

In meinem Blog verbinde ich zwei Herzensdinge von mir: das Schreiben und die Farben. Mit grosser Dankbarkeit vermittle ich mein Wissen über Farben, Gesundheit, Ernährung und positiven Gedanken mit Dir. Schön ist es, wenn ein Dialog entsteht. Ich freue mich also auf Dein Feedback. 

Und nun wünsche ich Dir viel Spass beim Stöbern.


13.11.2020

Vitamin-C für Körper, Geist und Seele

vitaminCNov2020.jpgVitamin-C sorgt für starke Abwehrkräfte und kann gerade bei Virus-Infektionen und Erkältungen schwere Verläufe mindern. Es ist u. a. an der Herstellung von Kollagen beteiligt, einem Baustein des Bindegewebes, sorgt für feste Zähne und Knochen und schützt die Zelle vor freien Radikalen.
Vitamin-C fördert auch die Produktion der Glückshormone. Es sorgt also für gute Laune. Auch deshalb kann das Vitamin bei nahezu allen Erkrankungen in die Therapie mit einbezogen werden.
Eine positive und fröhliche Lebenseinstellung reduziert alleine schon die Krankheitssymptome. 

Wenn ich an Vitamin-C denke, kommt mir sofort eine gelb-leuchtende Zitrone in den Sinn? Dir auch? Nur schon beim Schreiben sammelt sich der Speichel in meinem Mund und bereitet sich auf den Vitaminschub vor. In der Farbtherapie wird jedoch gelb dem Vitamin-D zugeordnet und die Farbe Grün dem Vitamin-C. Beide Farben werden u. a. eingesetzt, um Glücksgefühle zu aktivieren, die innere Harmonie zu fördern und das Immunsystem zu stärken. Also sind die grüne Natur und die gelbe Sonne, im übertragenen Sinne, verantwortlich für die Produktion von Glückshormonen. Im Winter fehlen diese beiden Komponenten. Aber die Natur unterstützt uns, wo sie kann. Sie schenkt uns Lebensmittel, die uns viel Vitamin-C liefern und so auch im Winter für Glücksgefühle und die Steigerung der Abwehrkräfte sorgen können. Ich empfehle natürlich sich zusätzlich mit Farblicht mittels einer Farblampe zu bestrahlen. So kommst du bestimmt sicher und ohne Grippe und andre viralen Infektionen über den Winter. 

Grüne Gemüse und Kräuter, welche viel Vitamin-C enthalten sind u. a. Brokkoli, Grünkohl, Rosenkohl, Spinat, Peterli. Aber am meisten Vitamin-C liefert die hierzulande ansässige Hagebutte und die ist bekanntlich rot. Rot gibt dem Körper die nötige Energie und stärkt den Willen, um aktiv zu werden, sich selbst etwas Gutes tun zu wollen. Gerade im Winter ist diese Kraft sehr willkommen. 

Mit Farblicht bestrahlst du die Thymusdrüse mit Lemon und den Solarplexus mit Orange, oder lässt dir das gewählte Farblicht einfach ins Gesicht strahlen. Über die Refelxpunkte im Gesicht nimmst du die Farben optimal auf. Sie fliessen dann durch deinen ganzen Körper und lassen dich ihre heilsame Wirkung dort spüren, wo sie gerade gebraucht wird. Beginnst du selbstverantwortlich etwas Gutes für deinen Körper und für deine Seele zu tun, erfüllt dich das mit Zufriedenheit und Glücksgefühlen.

Jetzt ist die Zeit gekommen, Deinem Körper und Deiner Seele wieder mehr Aufmerksamkeit zu schenken. 

Schier endlos ist das Angebot der vielen Vitamin-C-Präparate in Supermärkten und Drogerien. Möchtest Du diese nutzen, ist aber gutes recherchieren geboten. Achte unbedingt auf natürliche Inhaltsstoffe.

Mein Tipp für eine gesunde Winterzeit:  Trinke morgens Zitronenwasser und einen Hagebuttentee, esse viel einheimisches Gemüse und trinke viel Wasser. Bestrahle dich zusätzlich mit Farblicht und nimm ab und zu ein mit ätherischen Ölen angereichertes, duftendes Bad. Die gute Laune wird gestärkt, das Immunsystem aktiviert und du bist auf allen Ebenen geschützt. 

Farben & Licht für Dich

Erika - 16:13:11 | Kommentar hinzufügen


 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram